Chrysoberyll

Chrysoberyll

Chrysoberyll ist ein harter, zäher und langlebiger Edelstein. Obwohl ihm das Feuer anderer Edelsteine fehlt, kann Chrysoberyll in seinen verschiedenen Formen sehr wertvoll sein. Die meisten Chrysoberyll-Edelsteine sind gelb, obwohl einige braun, grün oder orange sind. Chrysoberyll ist vor allem für seine wichtigen Sorten Alexandrit und Katzenauge bekannt. Alexandrit ist eine seltene und teure Form, die bei natürlichem und künstlichem Licht unterschiedliche Farben aufweist. Cat's Eye ist Chrysoberyll, das zu einem Cabochon geschliffen und stark schimmernd ist und eine scharfe Lichtlinie durch die Mitte des Steins zeigt.

Chemische Formel  BeAl2O4
Farbe
Rot, Grün, Gelb, Orange, Braun, Pink, Grau, Schwarz, Mehrfarbig
Härte 8.5
Kristallsystem Orthorhombisch
Brechungsindex 1.744 - 1.755
Transparenz Augenrein bis Durchscheinend
Doppelbrechung 0.009
Glanz glasartig
Spaltung 1.1 ; 3.2 - Zeigt oft Trennung entlang von Zwillingskristallen.
Mineralklasse Chrysoberyll

 

Allgemeines über Chrysoberyll

Chrysoberyll ist meistens ein hellfarbener Edelstein, obwohl eine erhöhte Farbsättigung seinen Wert erhöht. Chrysoberyll-Edelsteine sind oft frei von Fehlern, obwohl Steine, die größer als mehrere Karat sind, ungewöhnlich sind. Mit einer Härte von 8.5 ist Chrysoberyll zudem einer der härtesten Edelsteine.

Der Katzenaugeneffekt, der bei der Katzenaugenvariante gezeigt wird, wird durch mikroskopisch kleine nadelartige Fasereinschlüsse verursacht, die bewirken, dass sich das Licht in einem dünnen Streifen zusammenfügt. Der Begriff "Katzenauge", wenn er allein ohne Edelsteinnamenpräfix verwendet wird, bezieht sich immer auf das Chrysoberyll-Katzenauge, das der berühmteste und wertvollste der Katzenaugen-Edelsteine ist. Alle anderen Katzenauge-Edelsteine als Chrysoberyll müssen mit ihrem Edelsteinnamen bezeichnet werden, z. B. "Katzenauge Turmalin" oder Katzenauge Apatit.

Verwendung von Chrysoberyll

Alle Farben von transparentem Chrysoberyll können zu Edelsteinen facettiert werden. Trotz seiner ansprechenden und wertvollen Natur wird Chrysoberyll nicht ausgiebig in Schmuck verwendet. Die häufigsten Farben für Chrysoberyll-Schmuck sind gelb, grünlich-gelb und bräunlich-gelb. Katzenauge wird zu Cabochons poliert und hat normalerweise eine gelbbraune, grünlich-braune, grünlich-graue oder graue Farbe. Alexandrit wird als seltenes und exquisites Schmuckstück verwendet und am häufigsten in Rund- und Kissenschliffe facettiert, die in Ringen und Anhängern verwendet werden.

Varietäten von Chrysoberyll

Alexandrit - Seltene und bekannte Sorte von Chrysoberyll, die bei künstlichem und natürlichem Licht eine andere Farbe aufweist.

Katzenauge – Chrysoberyll, der einen Katzenaugeneffekt zeigt, indem er eine lange, dünne Lichtwelle über einen polierten Cabochon-Edelstein reflektiert. Obwohl der Begriff Katzenauge auf andere Edelsteine mit diesem Namen angewendet werden kann, ist die Chrysoberyll-Form die bekannteste.

Cymophane – Polierter Chrysoberyll mit schwebender Lichtreflexion, bekannt als Cymophane-Effekt.

Behandlung und Verbesserungen von Chrysoberyll

Chrysoberyll-Edelsteine werden nicht behandelt oder veredelt.

Herkunft von Chrysoberyll

Die bedeutendsten Chrysoberyll-Vorkommen befinden sich in Brasilien, aber andere wichtige Vorkommen befinden sich in Australien, Madagaskar, Simbabwe, Myanmar (Birma) und Russland. Katzenauge kommt in Brasilien, Indien, China, Sri Lanka und Simbabwe vor, und Alexandrit kommt aus Brasilien, Russland, Madagaskar, Sri Lanka und Tansania.

Ähnlichkeiten von Chrysoberyll

Topas, Heliodor, Peridot, gelber Saphir, Citrin und Zirkon können Chrysoberyll ähneln. Chrysoberyl-Katzenauge unterscheidet sich von anderen Katzenaugen-Edelsteinen durch seine größere Härte.