Rosenquarz

Rosenquarz

Rosenquarz ist die rosarote Sorte von Quarz. Seine Farbe ist normalerweise weich und reicht von sehr hellrosa bis mittelrosa in der Intensität. Es ist oft trüb oder wolkig, wodurch es an guter Transparenz mangelt. Rosenquarz ist ziemlich verbreitet und an vielen Orten auf der ganzen Welt zu finden und kann in sehr großen Exemplaren in der Natur vorkommen. Dadurch können überaus große Edelsteine daraus geschliffen werden. Die relative Häufigkeit von Rosenquarz und sein häufiges Fehlen vollständiger Transparenz verringern seine Bedeutung als rosa Edelstein im Vergleich zu anderen rosa Edelsteinen wie Topas, Turmalin und Kunzit.

Chemische Formel  SiO2
Farbe Rosa
Härte 7
Kristallsystem Hexagonal
Brechungsindex 1.54 - 1.55
Transparenz Transparent bis Durchscheinend
Doppelbrechung 0.009
Glanz glasartig
Spaltung keine erkennbar
Mineralklasse Quarz

 

Allgemeines über Rosenquarz

Rosenquarz ist ein sehr erschwinglicher Edelstein. Aufgrund seiner oft trüben Farbe und häufigen Fehler wird es häufiger getrommelt oder als Perlen über dem Facettieren in Edelsteinschliffen verwendet. Eine tiefere rosa Farbe in Rosenquarz macht es weniger verbreitet und wünschenswerter, obwohl bestimmte Formen von Rosenquarz bei wiederholter längerer Einwirkung von starkem Licht verblassen können. Asterismus in Rosenquarz in Form eines sechsstrahligen Sterns kommt vor, ist aber selten.

Verwendung von Rosenquarz

Rosenquarz ist ein rosafarbener Edelstein. Es wird manchmal als Cabochons oder Herzen geschliffen und oft getrommelt oder zu Perlen verarbeitet, die in Armbändern, Halsketten und als Modeschmuck verwendet werden. Große Kugeln und Schnitzereien werden auch aus Rosenquarz geschnitten.

Varietäten von Rosenquarz

Sternrosenquarz - Rosenquarz mit Asterismus in Form eines sechsstrahligen Sterns.

Behandlung und Verbesserungen von Rosenquarz

Rosenquarz-Edelsteine sind im Allgemeinen natürlich gefärbt und nicht behandelt.

Herkunft von Rosenquarz

Die Hauptquelle für Rosenquarz ist Brasilien, obwohl er auch in Madagaskar, Südafrika, Mosambik, Indien und den Vereinigten Staaten (Maine und South Dakota) weit verbreitet ist.

Ähnlichkeiten von Rosenquarz

Rosenquarz ähnelt Kunzit, ist aber oft trüber und es fehlt der auf Kunzit vorhandene Dichroismus. Rosa Turmalin, rosa Topas und rosa Spinell sind im Allgemeinen intensiver gefärbt und von größerer Transparenz.