Karneol

Karneol

Karneol ist die rote, orange oder bernsteinfarbene Sorte von Chalcedon. Obwohl es oft einfarbig ist, kann es auch gestreift sein, in diesem Fall würde es gemeinsam als Achat und Karneol klassifiziert. Karneol ist ein uralter Edelstein, der seit der Antike als Edelsteinmaterial verwendet wird. Obwohl er heute noch als Edelstein verwendet wird, hat seine Bedeutung und sein Wert seit der Antike abgenommen.

Chemische Formel  SiO2
Farbe Rot, Orange
Härte 7
Kristallsystem Hexagonal
Brechungsindex 1.54 - 1.55
Transparenz Durchscheinend bis Undurchsichtig
Doppelbrechung 0.009
Glanz glasartig
Spaltung keine
Mineralklasse Quarz (Chalcedon)

 

Allgemeines über Karneol

Karneol, ein Chalcedon-Edelstein, kann manchmal in seiner Klassifizierung an der Grenze zu anderen Chalcedon-Edelsteinen liegen. Sard, die bräunliche bis bräunlich-rote durchscheinende Form von Chalcedon, kann manchmal eine Farbe sein, die in beide Kategorien fallen kann. Der Name Sard kann auch austauschbar mit Karneol verwendet werden, obwohl akzeptiert wird, dass Karneol im röteren Spektrum und Sard im brauneren Spektrum liegt. Sard hat eine größere historische Bedeutung als die praktische Verwendung, da er heute nicht mehr häufig als Edelstein verwendet wird.

Karneol unterscheidet sich von Jaspis darin, dass Jaspis immer undurchsichtig ist, während Karneol durchscheinend ist. Karneol kann fast undurchsichtig sein, lässt aber dennoch Licht durch, wenn es von den Rändern betrachtet wird. Jaspis weist normalerweise auch mehrfarbige Muster und Flecken auf, die bei Karneol fehlen. Obwohl Karneol oft einfarbig ist, kann er hellere und dunklere Zonen innerhalb eines einzelnen Steins oder wolkige Bereiche enthalten.

Verwendung von Karneol

Karneol ist ein nicht oft genommener Schmuckstein. Es wird zu Cabochons geschliffen und poliert und als Perlen für Halsketten und Armbänder verwendet. Es ist auch in Kameen geschnitzt, die als Anhänger getragen werden können. Karneol wird gelegentlich als Zierstein verwendet und in Tierschnitzereien oder Ziergegenstände geschnitzt.

Varietäten von Karneol

Karneol-Achat - Gestreifte Form des Karneols. Kann sowohl als Karneol als auch als Achat korrekt klassifiziert werden.

Karneol-Onyx - Achat/Karneol bestehend aus roten und weißen Streifen. Synonym für Sardonyx.

Behandlung und Verbesserungen von Karneol

Die meisten Karneole sind von Natur aus gefärbt, obwohl einige heller getönte Steine möglicherweise wärmebehandelt werden, um die Farbe zu verstärken. Einige Karneole auf dem Markt sind weiß gefärbter Chalcedon oder hell gefärbter Achat.

Herkunft von Karneol

Zu den Quellen des Karneols gehören Indien, Brasilien, Uruguay und die Vereinigten Staaten (New Jersey und Oregon).

Ähnlichkeiten von Karneol

Feueropal ist normalerweise heller und transparenter als Karneol und immer weicher. Bernstein mag Karneol ähneln, ist aber viel weicher.