Rhodochrosit

Rhodochrosit

Rhodochrosit hat eine schöne natürliche rosa bis rote Farbe. Rhodochrosit-Edelsteine sind hauptsächlich durchscheinende bis undurchsichtige gestreifte Perlen und Cabochons. Diese Streifen sind oft in konzentrischen oder Zickzack-Mustern mit abwechselnd weißen und rosa (oder roten) Farben. Die transparenten roten Formen, die groß genug sind, um in Edelsteine geschliffen zu werden, sind äußerst wertvoll und werden von Kennern seltener Edelsteine geschätzt.

Chemische Formel  MnCO3
Farbe
Rot, Rosa, Gestreift
Härte 3.5 - 4
Kristallsystem Hexagonal
Brechungsindex 1.60 - 1.82
Transparenz Transparent bis fast undurchsichtig
Doppelbrechung -0.22
Glanz glasartig
Spaltung 1.3 - rhomboedrisch
Mineralklasse Rhodochrosit

 

Allgemeines über Rhodochrosit

Obwohl Rhodochrosit eine sehr schöne Farbe hat, ist er aufgrund seiner geringen Härte kein dauerhafter Edelstein. Es ist leicht zerkratzt, und es muss darauf geachtet werden, dass es erhalten bleibt. Ein Großteil der gestreiften Form von Rhodochrosit stammt aus Argentinien, wo sich der Rhodochrosit als Stalagmiten und Stalaktiten in alten Inka-Silberminen und -höhlen bildet.

Verwendung von Rhodochrosit

Gestreifter Rhodochrosit wird als Perlen für Armbänder und Halsketten verwendet und kann auch zu Cabochons geschliffen und poliert werden. Die seltene und transparente tiefrote Form ist sehr schwer zu bekommen und wird gelegentlich in einen seltenen und exotischen Sammler-Edelstein geschliffen.

Varietäten von Rhodochrosit

Rosinca – Gestreifte, stalaktitische Sorte von Rhodochrosit, gefunden in Catamarca, Argentinien, mit konzentrischen rosa und weißen Streifen.

Behandlung und Verbesserung von Rhodochrosit

Rhodochrosit-Edelsteine werden nicht behandelt oder veredelt.

Herkunft von Rhodochrosit

Die meisten Edelsteine Rhodochrosit stammen aus Catamarca, Argentinien. Die Sweet Home Mine in Colorado und die Wudong Mine in China haben edelsteinklaren Rhodochrosit produziert. Andere Quellen sind Südafrika, Peru und Japan.

Ähnlichkeiten von Rhodochrosit

Rhodonit ist viel härter und enthält normalerweise schwarze Streifen, und Thulite ist härter.