Rhodolith

Rhodolith

Rhodolith beschreibt eine rosarote Form von Granat, die einen helleren Ton und eine violettere Farbe hat als typische Granat-Edelsteine. Es ist normalerweise eine Zwischensorte zwischen der Pyrope- und Almandine-Serie, die normalerweise mehr Magnesium als Eisen in ihrer chemischen Struktur enthält und sich daher näher an Pyrope anlehnt. Es wird oft als eine Art Pyrop angesehen.

Chemische Formel  (Mg,Fe)3Al2Si3O12
Farbe Rot, Lila
Härte 7 - 7.5
Kristallsystem Isometrisch
Brechungsindex 1.77 - 1.82
Transparenz Augenrein bis Durchscheinend
Doppelbrechung keine
Glanz glasartig
Spaltung keine
Mineralklasse Pyro, Granat

 

Allgemeines über Rhodolith

Rhodolith hat sich schnell zu einem Standardschmuckstein entwickelt. Es hat eine attraktive Farbe und ist oft sehr rein, da es keine Fehler und Einschlüsse gibt. Rhodolith ist im Allgemeinen heller als Pyrop- und Almandin-Granat und kommt oft in violetten Farbtönen vor, die in anderen roten Granaten nicht vorhanden sind. Der Name Rhodolith ist kein wissenschaftlicher Begriff, und diese Granatform wird nicht als eigenständige Mineralart anerkannt. Trotzdem wird der Begriff in der Edelsteinindustrie verwendet und akzeptiert. Im Handel kann es entweder als Rhodolit-Granat oder einfach nur als Rhodolit bezeichnet werden. Der Name leitet sich vom griechischen Wort „rhodon“ ab, was „Rose“ bedeutet und auf seine Farbe anspielt.

Verwendung von Rhodolith

Rhodolith wird in allen Formen von Schmuck verwendet, insbesondere in Ringen, Ohrringen und Anhängern. Es wird auch zu Cabochons und Perlen zur Verwendung in Armbändern und Halsketten poliert und kann für Schmuck zu glatten, unregelmäßigen Steinen getrommelt werden.

Behandlung und Verbesserungen von Rhodolith

Granat-Edelsteine, einschließlich Rhodolith, werden nicht verbessert und ihre Farben sind immer natürlich.

Herkunft von Rhodolith

Zu den Rhodolithquellen gehören Tansania, Mosambik, Sri Lanka, Brasilien und die USA (North Carolina).

Ähnlichkeiten von Rhodolith

Rhodolith hat normalerweise eine hellere Tönung als die ähnlichen Almandin- und Pyrop-Granate. Es kann Rubin ähnlich sein, obwohl Rubin härter ist und ihm normalerweise der violette Farbton fehlt. Spinell und Rubellit Turmalin können auch Rhodolit sehr ähneln. Amethyst hat eine reinere violette Farbe, der die rötliche Farbe fehlt.